NEWS

 

  Neuer Standard LDT 3.0

  Ab Januar 2018 treten
  die von der KBV ange-
  kündigten Änderungen
  im Bereich der LDT
  Kommunikation offiziell
  in Kraft. Bitte beachten
  Sie, dass Sie ab dem
  01.01.2018 den neuen
  LDT 3.0 Standard
  verwenden müssen!

 Wir stehen Ihnen zu
 diesem Thema als
 Partner beratend zur
 Seite. Informieren
 Sie sich bei uns:

 Informationen zu LDT 3.0

 


 
  ix.connect
  verbindet die Arztpraxis
  mit dem Labor!

  Aufträge und Befunde
  werden elektronisch
  kommuniziert!

  Schnell, nahtlos
  und mit Qualität!
 
  www.ixconnect.com
 



 osmgruppelogo2

  Produktinformationen,
  Anwenderberichte und
  Veranstaltungshinweise
  der OSM Gruppe finden
  Sie hier:

  www.osm-gruppe.de
 

 

ixserv.4

Mit seiner vollständig neu entwickelten Benutzeroberfläche präsentiert sich ixserv.4 besonders anwenderfreundlich. Ergänzende Werkzeuge und Features optimieren die bewährte Integrations- und Kommunikationsplattform. Das moderne und zukunftssichere ixserv.4 stellt die Basis für zukünftige Weiterentwicklungen dar.
 

Neuheiten
  • Überarbeitung von Technologie und Design
  • Deutlich leichtere Bedienbarkeit
  • Intuitiver, grafischer Formulareditor
  • Schnellere Integration neuer Features
  • Flexibler Aufbau
  • Intelligentes Filtersystem
  • Single Sign-on
  • Modularisierung der Oberfläche
  • Individuell konfigurierbare Benutzeroberfläche
  • In der Basis kompatibel zu älteren Version


Sowohl die Technologie als auch das Design der Benutzeroberfläche sind für ixserv.4 grundlegend überarbeitet worden. Die neue Version bietet den Anwendern ein sehr übersichtliches Bedien- und Oberflächenkonzept mit einer intuitiven Benutzerführung. Die Nutzer finden die bekannten Strukturen, nun aber in einer einheitlichen und modernen „Verpackung“.

In der Basis kompatibel zu älteren Versionen

Durch die Beibehaltung der Grundstrukturen im Bedien- und Oberflächenkonzept wurde dafür gesorgt, dass der Umstieg von einer älteren Version auf ixserv.4 extrem leicht fällt. Insgesamt ist ixserv.4 in der Basis kompatibel zu ixserv 3. So können zum Beispiel existierende Laboranforderungsbelege weiter verwendet oder beide ixserv-Versionen parallel auf einem System eingesetzt werden.

Intelligentes Filtersystem

Ein intelligentes Filtersystem ermöglicht die gezielte und übersichtliche Zusammenstellung von Informationen. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, im Kumulativbefund ausschließlich pathologische Werte anzuzeigen oder die Ansicht selbstständig auf die gewünschten Informationen einzuschränken.

Farbcodierte Statusmeldungen

Statusmeldungen informieren den Anwender während komplexer Abläufe über den jeweiligen Arbeitsschritt.Wichtige Informationen und Hinweise werden farbcodiert.

Berechtigungen durch Single Sign-on

Es können Berechtigungen für ausgewählte Module ausgegeben werden, so dass ein Anwender nur auf die ihm zugeordneten Funktionen Zugriff hat. Alle individuell zusammengestellten Modulberechtigungen stehen dem Nutzer oder Administrator durch einfaches Single Sign-on zur Verfügung. Die Arbeitsabläufe lassen sich hierdurch modulübergreifend auf einer Oberfläche durchführen.
 

VORTEILE
  • Optimierte und moderne Benutzerführung
  • Hausinterner Support-Aufwand wird minimiert
  • Eigenständige Formularanpassungen sind möglich
  • Anpassung an individuelle Bedürfnisse
  • Bessere Übersicht und effizientere Bedienung
  • Zielgenaue Ansicht von Informationen
  • Einmalige Anmeldung für alle Module
  • Alle Arbeitsabläufe in einer Oberfläche
  • Gezielte Einstellungen für individuelle Anforderungen
  • Extrem leichter und schneller Umstieg